MammaForum Gynäkologische Onkologie

Neues aus Klinik & Forschung für die Praxis

Samstag, 12. März 2022

Anerkannte DMP Fortbildung - Zertifizierung bei der Landesärztekammer wurde beantragt - Der Sonographie Kurs wurde von der DEGUM zertifiziert.

Img-Startseite%25E2%2580%2593Kongress-22

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Thomas Dimpfl

Direktor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum Kassel, Leiter des Interdisziplinären Brustzentrums (IBZ) und Gynäkologischen Tumorzentrums (GTZ)

Dimpfl.jpg

Sehr geehrte, liebe Kolleginnen und Kollegen, 

sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem traditionellen MammaForum Gynäkologische Onkologie. In der Hoffnung, dass die Corona-Pandemie, die unser gesamtes Leben seit nunmehr fast zwei Jahren beeinträchtigt, im März weitgehend überwunden ist, werden wir unser Forum als reine Präsenz-Veranstaltung ausrichten. So können Sie sich endlich wieder einmal ganz persönlich im Kollegenkreis treffen, sich von namhaften Referenten vor Ort über aktuelle Entwicklungen in der Diagnostik und Therapie des Mammakarzinoms sowie der gynäkologischen Karzinome (Ovar, Korpus, Zervix – und Vulva) informieren lassen und sich austauschen.

Selbstverständlich werden die dann geltenden Corona-Regeln angewandt.

Neu ist ein praktischer Teil mit einer limitierten Teilnehmerzahl: 4 Gruppen mit jeweils maximal 5 Teilnehmern werden die Möglichkeit haben, vor Ort Patientinnen mit gut- und bösartigen Veränderungen der Brust unter Anleitung mit hochmodernen Ultraschallgeräten zu untersuchen.

In einem zweiten Block werden ca. 15 Teilnehmer in einem Workshop Endokrinologie die Chance haben, mit ausgewiesenen Experten über Fallstricke gynäkologischer Endokrinologie zu diskutieren.

Ich würde mich wirklich sehr freuen, Sie am 12. März persönlich in Kassel begrüßen zu können!

Prof. Dr. Thomas Dimpfl 

Signatur%20dimpfl_pur._edited.png
Gruppenfoto_Hubschrauberplatz_Sept.2021 (002)_Kopie .jpg
 

Programm

Samstag, 12. März 2022

08.30 Uhr Anmeldung und Registrierung

09.00 Uhr Thomas Dimpfl, Kassel

Begrüßung

Vorsitz: Irina Berger, Martin Wolf

09.15 Uhr Yasmin Baila, Kassel

Multigentests und dynamische

Biomarker beim Mammakarzinom

09.45 Uhr Lydia Dautzenberg, Kassel

HER2/Neu negatives Mammakarzinom

10.15 Uhr Christian Jackisch, Offenbach

HER2/Neu positives Mammakarzinom

vom Frühstadium bis zur Metastase

10.45 Uhr Kaffeepause

Vorsitz: Petra Schneider, Walter Hundt

11.15 Uhr Gerhard Gebauer, Hamburg

Endometriumkarzinom: Neue Entwicklungen

in der opertativen Therapie, molekularen

Diagnostik und deren Konsequenzen

11.45 Uhr Sven Ackermann, Darmstadt

Präneoplasien der Vulva und Vulva Karzinom:

aktuelles zur Diagnostik und Therapie

12.15 Uhr Clemens Tempfer, Herne

Zervixkarzinom: Aktuelle operative Strategien

Dienstleistungen und/oder Produkte werden in den Vorträgen nicht beworben. Es wird zugesichert, dass die Referenten mögliche Interessenkonflikte vor ihrem Vortrag in geeigneter Form offenlegen.

12.45 Uhr Mittagsimbiss

Vorsitz: Janusch-C. F. Walbeck, Thomas Dimpfl

13.30 Uhr Yvonne Norpoth, Christiane Schiffer,

Michael Höckel, alle Kassel

Sprechstunde Komplementärmedizin

14.00 Uhr Alexander Mustea, Bonn

Ovarialkarzinom: was gibt es Neues in der medikamentösen und operativen Medizin?

14.25 Uhr Gabriele Feisel-Schwickardi, Kassel

Aktuelle Studien in der Frauenklinik und deren klinische Relevanz

Ultraschall Refresher-Kurs

15.00 Uhr Volker Duda, Marburg

Einführung zum Ultraschall-Kurs: Die neue Best Practice Guideline der DEGUM - aktuelle Standards in der Mammasonographie

15.45 Uhr Volker Duda, Marburg

Lydia Dautzenberg, Yasmin Baila, Gabriele Feisel-Schwickardi, Asmar Hajiyeva, alle Kassel

Praktische Ultraschall-Übungen an der Brust unter Anleitung

max. Teilnehmerzahl: 20

 

Workshop Endokrinologie

15.00 Uhr Miguel J. Hinrichsen, Kassel

Fallstricke gynäkologischer Endokrinologie und Kinderwunsch

max. Teilnehmerzahl: 15

17.00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Referenten

Erwarten Sie spannende Vorträge

 

Vorsitzende

Erwarten Sie Experten auf ihrem Gebiet

Prof. Irina Berger
Direktorin des Instituts für Pathologie am Klinikum Kassel


Prof. Thomas Dimpfl
Direktor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum Kassel


Prof. Walter Hundt
Direktor der Klinik für Diagnostische und interventionelle Radiologie am Klinikum Kassel

Petra Schneider
Praxis für Strahlentherapie am Klinikum Kassel


Prof. Martin Wolf
Direktor der Klinik für Onkologie und Hämatologie am Klinikum Kassel


Drs. Janusch-C. F. Walbeck

Vorsitzender des Berufsverbandes der Frauenärzte Bezirk Kassel

 

 

Partner

Wir danken folgenden Unternehmen

Stand: 08. Januar 2022

Gemäß den Richtlinien des FSA-Transparenzkodex (Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V.) informieren wir Sie

über die finanzielle Unterstützung durch die Aussteller und Sponsoren. 

 

Alpinion Medical Deutschland GmbH: 1.900 €, AstraZeneca GmbH: 2.900 €,  B.Braun GmbH & Co. KG: 2.200 €, Bosana Medizintechnik GmbH: 2.700 €,

Eisai GmbH: 1.900 €, Ethicon/Johnson & Johnson Medical GmbH: 2.200 €, Exact Sciences Deutschland GmbH: 1.900 €, GE Healthcare GmbH: 1.900 €

Gilead Sciences GmbH: 3.200 €, GalaxoSmithKline GmbH & Co. KG: 2.200 €, Lilly Deutschland GmbH: 1.900 €, Medac GmbH: 1.900 €, MSD Sharp & Dohme GmbH: 2.200 €, Novartis Pharma GmbH: 2.200 €, Pfizer Pharma GmbH: 1.900 €, Pierre Fabre Pharma GmbH: 1.900 €, STADAPHARM GmbH : 1.900 €

Roche Pharma AG: 1.200 €, Rondell-Apotheke/Berliner Apotheke: 1.000 €

Die Gesamtaufwendungen für diese Veranstaltung inkl. der Referentenhonorare, Bewirtungskosten, Kosten für Raummiete, Techniker etc. und der gesamten Organisation und Abwicklung werden bei ca. 43.000 Euro liegen.

Weitere Informationen von Ausstellern

 

Anmeldung

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

Verbindliche Anmeldung zur Vortragsveranstaltung bis zum 06. März 2022 

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung samt Kontoverbindung für die Teilnahme an der Vortragsveranstaltung per Mail.

Bitte beachten Sie gegebenenfalls Ihren Spam - Ordner.

 

Bitte beachten Sie, dass die freien Plätze zur Teilnahme an den praktischen Kursen begrenzt sind!

Sie werden separat per Mail benachrichtigt, sobald Ihr Platz im jeweiligen Kurs bestätigt ist. 

Erst nach dieser Bestätigung wird die Kursgebühr fällig.

An welchen Modulen möchten Sie teilnehmen?
 
5023_Himmelsstuermer_-_Man_walking_to_th
Logo-medicultus-UZ-600_edited.png

Kompetent. Professionell. Zuverlässig.